Krefeld Diebe stehlen 300.000 Liter Bier

Unbekannte haben aus einer Lagerhalle in Krefeld große Mengen Bier gestohlen. Palettenweise transportierten die Diebe ihre Beute ab - insgesamt zehn Lkw-Ladungen.


Krefeld - Bierdiebstahl in großem Stil: Aus einer Lagerhalle in Krefeld haben Unbekannte 300.000 Liter Bier entwendet. Die Täter hätten ein Gartentor aufgehebelt und seien so auf die Rückseite des Gebäudes gelangt, teilte die Krefelder Polizei mit.

Zeugen sahen demnach verdächtige Lastzüge in Richtung Duisburg rollen. Es wird vermutet, dass die Lkw dort entladen wurden und dann wieder zurückfuhren. Die gestohlene Menge entspricht den Ermittlern zufolge mehr als zehn Lastwagen voll beladen mit Bier.

Bereits am vergangenen Donnerstag seien verdächtige Ladearbeiten auf dem Gelände beobachtet worden. Bemerkt wurde der Coup erst am Montag. Die Polizei will nun wissen: "Wem ist eine größere Menge Bier aufgefallen?"

wit/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.