Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

45 meistgesuchte Verbrecher: Jetzt hat auch Europa eine Most-Wanted-Liste

Mit einer neuen Most-Wanted-Liste sucht die europäische Polizeibehörde Europol nach Schwerverbrechern. Am bekanntesten ist einer der Paris-Attentäter. Und die einzige Frau stammt aus Finnland.

Most-Wanted-Liste: 45 Steckbriefe Zur Großansicht
Europol

Most-Wanted-Liste: 45 Steckbriefe

Die Steckbriefe der 45 meistgesuchten Verbrecher Europas sind im Internet veröffentlicht worden. Bürger in der Europäischen Union sind auf der Website "Europe's Most Wanted" aufgerufen , die Polizei bei der Fahndung zu unterstützen, wie die europäische Polizeibehörde Europol mitteilte (am Freitag war die Website zeitweise nicht erreichbar).

Die Initiative geht von allen 28 EU-Staaten aus. Bislang beteiligen sich Polizeibehörden aus 23 Ländern. Sie haben die Verdächtigen aus ihren Karteien ausgewählt. Die Informationen sind in 17 Sprachen zu lesen. Die Gesuchten - mutmaßliche Mörder, Sexualverbrecher, Betrüger, Terroristen - sind jeweils auch einzeln abgebildet.

Die Reihenfolge ändert sich

Eine Rangliste soll die Website nicht liefern. Die Reihenfolge der Steckbriefe ändert sich bei jedem Aufruf. Der zurzeit bekannteste Kopf ist sicherlich Salah Abdeslam. Der Franzose nordafrikanischer Herkunft, 26 Jahre alt, sei "verantwortlich für die Anschläge in Paris am 13. November". Er sei sehr gefährlich und bewaffnet.

Besucher der Website können eine Nachricht hinterlassen, auch anonym. Sie wird direkt an die zuständige Polizeidienststelle weitergeleitet. Manche Fotos tragen einen roten Balken mit der Aufschrift "Belohnung". Unter den 45 Gesuchten befindet sich lediglich eine Frau - die Finnin Maria Cecilia Kettunen. Die 29-Jährige wird wegen schweren Betrugs gesucht. Ein Deutscher befindet sich nicht auf der Liste.

Vorbild für die Aktion ist offenbar das FBI. Die amerikanische Sicherheitsbehörde veröffentlicht seit mehr als 65 Jahren eine Most-Wanted-Liste.

sms/dpa/AFP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: