Leichenteilfunde in Österreich Zweiter Koffer mit menschlichen Überresten entdeckt

In Oberösterreich wurde am Wochenende ein Koffer mit Leichenteilen entdeckt. Jetzt spürte ein Polizeihund weitere menschliche Überreste in einem Gepäckstück auf, das im Traunsee schwamm.


Im oberösterreichischen Gmunden hat ein Polizeihund ein Gepäckstück mit Leichenteilen aufgespürt.

Ganz in der Nähe, am Traunsee, war bereits am Sonntag ein erster Leichenkoffer gefunden worden. Anwohner riefen die Polizei, nachdem sie einen Hartschalenkoffer auf dem Wasser hatten treiben sehen.

Die darin enthaltenden sterblichen Überreste wurden inzwischen bei einer Obduktion in Salzburg einer etwa 70-jährigen Frau zugeordnet. Die Leiche sei aber nicht vollständig gewesen. Daher habe die Autopsie keine Todesursache ergeben können, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Auch die Identität der Frau sei unklar.

Weiteren Aufschluss erhoffen sich die Ermittler des Landeskriminalamts durch die Untersuchung der Leichenteile aus dem zweiten Koffer.

ala/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.