Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Siebenfacher Preis: Uber-Fahrer kutschiert betrunkenen Fahrgast im Kreis

Route von Daniel Kaizens Uber-Fahrt Zur Großansicht
Maps4News

Route von Daniel Kaizens Uber-Fahrt

London ist teuer, das wusste Daniel Kaizen schon vor seiner jüngsten Taxifahrt. Dass die Heimreise von einer Party zu seiner Wohnung mehr als 102 Pfund kostete, machte ihn aber doch stutzig. Zu Recht.

Es war wohl eine feucht-fröhliche Nacht für Daniel Kaizen. Deshalb bestellte der 26-Jährige am frühen Ostermontag ein Taxi des Anbieters Uber, um sich von der Party im Norden Londons in seine nur wenige Kilometer entfernte Wohnung fahren zu lassen. Als der nach eigenen Angaben ziemlich beschwipste Fahrgast am Zielort erwachte, reichte ihm der Fahrer die Rechnung - über exakt 102 Pfund und 17 Pence.

Kaizens Geschichte, rekonstruiert vom britischen "Telegraph", hat gehöriges Erregungspotenzial. Denn der offenkundig ziemlich dreiste Fahrer nutzte den Zustand seines Fahrgasts aus: Er wählte nicht den schnellsten Weg durch die Londoner Nacht, sondern machte einen 20 Kilometer langen Umweg - im Kreis. Kaizen postete einen Screenshot dieser Route bei Twitter und schrieb dazu: "Toller Start in meinen Ostermontag!"

Normalerweise hätte er für die Heimfahrt lediglich 15 Pfund zahlen müssen, schrieb Kaizen auf Facebook.

Für Uber kommt der Zwischenfall reichlich ungelegen: Die vor allem in Europa umstrittene Fahrdienst-App kämpft seit Langem gegen Taxi-Unternehmer und Behörden, in den vergangenen Jahren gab es regelmäßig Proteste gegen den Dienst.

Bei Kaizen hat sich das Unternehmen dem Bericht zufolge inzwischen entschuldigt: Die Kosten für die Tour durch London sollen ihm demnach noch in dieser Woche erstattet werden. Ob Kaizen beim nächsten Mal die U-Bahn oder ein gewöhnliches Taxi nehmen will, ist nicht bekannt.

mxw

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH





Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: