kurz & krass

kurz & krass Metalldiebe stehlen 25 Tonnen Bahnschienen


Das Diebesgut ist laut Polizei nur 3000 Euro wert, wiegt aber so viel wie mehrere Elefanten: Metalldiebe haben an einer stillgelegten Bahnstrecke in Mecklenburg-Vorpommern Eisenbahnschienen gestohlen.

Die Schienen mit einem Gewicht von rund 25 Tonnen seien in Malchin von einer Baufirma abmontiert und neben der Strecke zum Abtransport bereitgelegt worden, teilte die Polizei in der Nacht zum Dienstag mit.

Insgesamt transportierten die Täter demnach etwa 77 Schienenteile mit einer Länge von je sechs Metern und einem Einzelgewicht von 325 Kilo ab. Bemerkt wurde der Diebstahl bereits am Montagnachmittag.

mxw/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.