SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

31. Dezember 2012, 00:23 Uhr

Schießerei

Mann auf Geburtstagsfeier in Mexiko erschossen

Die Männer stürmten die Party eines Mädchens, das mit Freunden ihren 15. Geburtstag feierte. Sie erschossen einen Mann und verletzten elf weitere Menschen, die ihm zu Hilfe eilen wollten.

Mexiko-Stadt - Bewaffnete Männer haben im Norden Mexikos eine Geburtstagsfeier gestürmt und einen Menschen erschossen. Elf weitere Gäste wurden bei dem Vorfall in der Stadt Monterrey verwundet, wie die Behörden mitteilten.

Die Angreifer verschafften sich demnach in der Nacht auf Sonntag gegen Mitternacht Zutritt zu einer Party, die anlässlich des 15. Geburtstags eines Mädchens ausgerichtet wurde. Daraufhin hätten sie nach einem Mann, Julio Cesar Cruz, gesucht, ihn im Tanzsaal gefunden und erschossen. Familienmitglieder, die ihn schützen und ihm helfen wollten, bevor er starb, seien angeschossen worden. Allerdings schwebten sie nicht in Lebensgefahr, hieß es weiter.

Acht der Verletzten konnten das Krankenhaus wieder verlassen, die drei anderen sollen sich in einem stabilen Zustand befinden. Das Mädchen, das Geburtstag feierte, soll nicht verletzt worden sein.

Die Stadt Monterrey, in der sich die Schießerei abspielte, war schon oft Schauplatz blutiger Grabenkämpfe zwischen den Zetas und dem Golf-Kartell.

mia/dapd/AP

URL:

Mehr auf SPIEGEL ONLINE:


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH