Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Toronto: Tödliche Schüsse im Einkaufszentrum

In einem Einkaufszentrum im kanadischen Toronto hat ein Mann um sich geschossen und dabei einen 25-Jährigen getötet. Mehrere Menschen wurden durch die Schüsse verletzt. Der Täter ist noch auf der Flucht.

Polizeiabsperrung am Eaton Centre: Rund 15 Schüsse Zur Großansicht
REUTERS

Polizeiabsperrung am Eaton Centre: Rund 15 Schüsse

Toronto - Ein Toter und mehrere Schwerverletzte - das ist die Bilanz einer Bluttat in einem der größten Einkaufszentren Kanadas. Ein Unbekannter feuerte im Gastronomiebereich des Eaton Centre im Zentrum der kanadischen Stadt Toronto rund 15 Schüsse ab. Er tötete dabei einen 25-Jährigen. Außerdem wurden sieben Menschen zum Teil schwer verletzt. Der Täter konnte entkommen.

Fünf unbeteiligte Passanten wurden nach Polizeiangaben durch Schüsse verletzt, zwei von ihnen lebensgefährlich, darunter ein 13-jähriger Junge. Zwei weitere Menschen erlitten Verletzungen bei einer anschließenden Panik, unter ihnen eine schwangere Frau, bei der daraufhin die Wehen einsetzten.

Die Wunden des Todesopfers deuteten daraufhin, dass der Mann gezielt erschossen worden sei, sagte Torontos Polizeichef Bill Blair. Das Eaton Centre, ein beliebtes Touristenziel, wurde evakuiert. Im umliegenden Einkaufsviertel wurde der öffentliche Nahverkehr zeitweise eingestellt.

dab/Reuters/dapd

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: