Mannheim Raubopfer schlägt Angreifer mit Luftpumpe in die Flucht

Zwei Männer raubten einem 42-Jährigen in Mannheim die Geldbörse, schlugen ihn mit einer Bierflasche und einer Holzlatte. Doch er wusste sich zu helfen.


Dank einer Fahrradpumpe hat sich ein 42-Jähriger in Mannheim seine Geldbörse von zwei Räubern zurückerkämpft. Der Mann war laut Polizei vor einer Bankfiliale von einem Angreifer geschlagen und seiner Geldbörse beraubt worden. Ein Komplize des Täters schlug ihm dann noch eine Bierflasche über den Kopf.

Als das Opfer flüchtete, wurde es von den Räubern verfolgt. An einer Kreuzung schlug einer der Angreifer dem Mann mit einer Holzlatte auf den Kopf. Doch der Angegriffene hatte sich inzwischen die Handluftpumpe eines abgestellten Fahrrads geschnappt.

Damit verteidigte er sich und erkämpfte sich sogar seine Geldbörse zurück. Als zwei Passanten eingriffen, flüchteten die Räuber. Der 42-Jährige kam mit Kopfverletzungen in eine Klinik.

ulz/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.