Schießereien in New York: Unbekannter tötet mehrere Menschen

Tatort im Städtchen Herkimer: mindestens vier Tote bei Schießereien Zur Großansicht
AP/Observer-Dispatch

Tatort im Städtchen Herkimer: mindestens vier Tote bei Schießereien

Zwei Bluttaten im Bundesstaat New York geben den Ermittlern Rätsel auf. Medienberichten zufolge erschoss ein Unbekannter im Städtchen Herkimer zwei Menschen, kurz darauf wurden im Nachbarort Mohawk zwei weitere getötet. Ob die Vorfälle miteinander zu tun haben, ist noch unklar.

New York - Zwischen den Schießereien lagen nur wenige Kilometer: Bei zwei Zwischenfällen im Norden des US-Bundesstaats New York sind mindestens vier Menschen getötet und zwei weitere verletzt worden. Noch ist unklar, ob die Bluttaten miteinander in Verbindung stehen. Wegen der Schüsse wurden auch Schulen in der Umgebung geschlossen.

Örtlichen Medienberichten zufolge wurden am Morgen (Ortszeit) im Städtchen Herkimer zwei Menschen in der Nähe einer Autowaschanlage erschossen. Im angrenzenden Mohawk, nur durch den Fluss gleichen Namens von Herkimer getrennt, seien zwei weitere Menschen in der Nähe eines Friseurgeschäfts getötet worden. Es habe dort außerdem zwei Verletzte gegeben. Der Täter war zunächst auf der Flucht.

Spezialkommandos der Polizei schwärmten aus, um den oder die Schützen zu suchen. Der Scheriff beteiligte sich mit Hubschraubern aus der Luft an der Aktion. Dem örtlichen Fernsehsender WKTV zufolge wurden wegen der Schüsse mehrere Schulen in den angrenzenden Orten geschlossen.

Der Landkreis Herkimer liegt im ländlichen Norden des Bundesstaats New York und hat kaum etwas mit der vier Autostunden entfernt liegenden pulsierenden Metropole New York zu tun.

Waffen sind in den USA weit verbreitet. Erst an Heiligabend hatte eine Bluttat Aufsehen erregt, als ein Mann ein Feuer legte und aus einem Hinterhalt zwei der helfenden Feuerwehrmänner erschoss. Er hatte dazu das gleiche Sturmgewehr benutzt, mit dem nur zehn Tage zuvor ein junger Mann 20 Kinder in Newtown erschossen hatte.

rls/AP/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS
alles zum Thema Bundesstaat New York
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite