kurz & krass

kurz & krass Einbrecher öffnen tausend Bierflaschen in Getränkemarkt


Dieser Tatort dürfte die Polizei überrascht haben: Am Wochenende sind Unbekannte in Mülheim an der Ruhr in einen Getränkemarkt eingebrochen - und erbeuteten mehrere Hundert Kronkorken.

Tausend Flaschen Bier eines bestimmten Herstellers wurden von den Einbrechern geöffnet. Als Grund für die ungewöhnliche Aktion vermutet die Polizei ein Gewinnspiel.

In den Bierdeckeln befinden sich zurzeit Lose, die mit ein bisschen Glück beim Hersteller gegen eine Musikanlage eingelöst werden können. Die Einbrecher wollten ihre Gewinnchancen wohl vergrößern und machten sich an den Bierflaschen im Getränkemarkt zu schaffen.

Dutzende Kronkorken, die sich als Nieten herausstellten, ließen die Täter am Tatort zurück. Das Bier rührten die Einbrecher nicht an.

asc/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.