Amoklauf in München Betreiber von Darknet-Plattform zu sechs Jahren Haft verurteilt

Über seine Darknet-Plattform gelangte der Amokläufer von München an die Tatwaffe. Nun ist der 31-Jährige der fahrlässigen Tötung und Körperverletzung schuldig gesprochen worden.

Olympia-Einkaufszentrum in München im Juli 2016
DPA

Olympia-Einkaufszentrum in München im Juli 2016


Der Betreiber einer Darknet-Plattform, über die der Münchner Amokläufer vom Juli 2016 seine Waffe gekauft hatte, ist zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. Das Landgericht Karlsruhe verurteilte den 31-Jährigen unter anderem wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung (Lesen Sie hier mehr zum Darknet).

Die Staatsanwaltschaft Mannheim hatte eine Gesamtstrafe von neun Jahren und fünf Monaten gefordert. Die beiden Verteidiger des Angeklagten hatten auf eine konkrete Forderung zum Strafmaß verzichtet. Der Mann hatte in der Verhandlung behauptet, angenommen zu haben, dass im Bereich Waffenhandel seiner Plattform nur Betrüger unterwegs seien. Er sei nicht von funktionsfähigen Waffen ausgegangen.

Das Verfahren sei zum Teil juristisches Neuland, sagte der Vorsitzende Richter Holger Radke und stimmte dabei dem Staatsanwalt zu. Mit der Frage der Haftung eines Plattformbetreibers für Straftaten habe sich die Justiz noch nicht häufig auseinandergesetzt. Solche neuen Fragen müssten heute noch mit Paragrafen aus der Kaiserzeit beantwortet werden. Allerdings gebe es beim Gesetzgeber inzwischen Bestrebungen, den Betrieb von krimineller Cyber-Infrastruktur strafbar zu machen, sagte Radke.

Im Juli 2016 hatte ein 18-Jähriger am und im Münchner Olympia-Einkaufszentrum neun Menschen und sich selbst erschossen. Pistole und Munition hatte sich der 18-Jährige über das Darknet besorgt, einen verborgenen Bereich des Internets.

Den eigentlichen Waffenhändler im Fall des Münchner Amoklaufs hatte das Landgericht München I im Januar 2018 zu sieben Jahren Haft verurteilt. Der Mann hatte Pistole und Munition an den Täter verkauft.

bam/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.