SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

13. Juli 2016, 14:27 Uhr

Angriff in München

Jugendliche treten hilfsbereiten Passanten bewusstlos

Ein 39-Jähriger ist in München von Jugendlichen schwer verletzt worden. Er hatte offenbar versucht, eine Gruppe mutmaßlicher Asylbewerber vor den Heranwachsenden in Schutz zu nehmen.

Er wollte anderen helfen. Doch sein Eingreifen hat für einen 39-jährigen Münchner schlimme Folgen gehabt: Jugendliche prügelten den Mann bewusstlos und verletzten ihn schwer.

Wie die Polizei erst jetzt berichtet, hatte der Lagerist am Freitagabend die pöbelnden Heranwachsenden aufgefordert, eine Gruppe von mutmaßlichen Asylbewerbern in Ruhe zu lassen.

Zunächst gelang es ihm laut Polizei, die Situation zu befrieden. Die beiden Gruppen gingen getrennte Wege. Kurz darauf habe ihm jedoch einer der Jugendlichen seine Aktentasche entrissen, berichtete die Polizei.

Der 39-Jährige habe die Verfolgung aufgenommen und sei in einem Hinterhof von den vier bis fünf Jugendlichen im Alter von etwa 17 bis 20 Jahren mit einer Holzlatte niedergeschlagen worden. Am Boden liegend erlitt er demnach zahlreiche Fußtritte gegen den Kopf und verlor das Bewusstsein.

Der Mann musste nach dem Vorfall operiert werden.

cnn/dpa

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH