Festnahme: New Yorker Polizei fasst mutmaßlichen U-Bahn-Mörder

Zwei Tage brauchten die Ermittler in New York, um den Verdächtigen zu stellen: Der Festgenommene soll einen Mann vor einen einfahrenden Zug gestoßen haben. Nicht nur der Fall sorgt für Aufregung: Es gibt ein Foto, das den Mann kurz vor seinem Tod verzweifelt im U-Bahn-Schacht zeigt.

New York - Am Montagnachmittag wurde ein 58 Jahre alter Mann in einem New Yorker U-Bahn-Hof in der Nähe des Times Square vor einen Zug gestoßen. Er versuchte noch zurück auf den Bahnsteig zu klettern, schaffte es aber nicht und starb.

Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 30-Jährige soll derzeit vernommen werden, habe sich aber selbst bereits mit dem Verbrechen in Verbindung gebracht. Das Video einer Überwachungskamera am Rockefeller Center hatte die Ermittler zu ihm geführt: Es soll eine Person gezeigt haben, die auf die Beschreibung des Verdächtigen passte.

Zeugen hatten den Ermittlern von einem Mann berichtet, der Selbstgespräche führte, während er sich dem Opfer näherte. Er geriet in eine heftige Auseinandersetzung mit ihm und stieß ihn schließlich auf die Gleise.

Für Aufregung sorgt auch ein Foto von dem Vorfall, das die "New York Post" gedruckt hat: Dort wird das Opfer im U-Bahn-Schacht gezeigt, wie es verzweifelt und vergeblich versucht, dem einfahrenden Zug zu entkommen. Der Fotograf steht nun in der Kritik und muss sich fragen lassen, warum er den Mann fotografierte, statt ihm zu helfen. Er rechtfertigt sich damit, dass er mit dem Blitz seiner Kamera versucht habe, den Lokführer zu alarmieren. Gleichzeitig beschuldigt er andere Wartende, nicht geholfen zu haben, obwohl es ihnen möglich gewesen wäre.

mia/AP/Reuters

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS
alles zum Thema U-Bahnen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite