Newcastle United Jugendfußballer missbraucht - 20 Jahre Haft

Ein ehemaliger Jugendtrainer des englischen Vereins Newcastle United muss für zwanzig Jahre ins Gefängnis. Der 62-Jährige soll sich an 18 Jungen vergangen haben.


Ein ehemaliger Jugendtrainer des englischen Fußball-Erstligisten Newcastle United muss wegen Missbrauchs von Minderjährigen für zwanzig Jahre ins Gefängnis. Der Newcastle Crown Court hat den Mann für schuldig befunden, zwischen 1973 und 1997 insgesamt 18 Jungen missbraucht zu haben.

Der 62-Jährige war bereits 2002 wegen ähnlicher Fälle zu einer Haftstrafe von sechs Jahren verurteilt worden.

Der Prozess war ins Rollen gekommen, nachdem eine Reihe von Missbrauchsvorwürfen gegen ehemalige Jugendtrainer im englischen Fußball vor zwei Jahren zu einem öffentlichen Skandal geführt hatte.

cop/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.