Niederlande: "Veganer Flitzer" soll Anschlag auf Königin geplant haben

Weil er ein Attentat auf die niederländische Königin geplant haben soll, ist ein 24-jähriger Mann festgenommen worden. Der radikale Tierschützer und Umweltaktivist bestreitet die Vorwürfe.

Den Haag - Die Staatsanwaltschaft bestätigte die Festnahme des 24-jährigen Peter J. Ihm werde die Vorbereitung eines Attentats und der Besitz einer Schusswaffe vorgeworfen, hieß es. Gegen wen sich die mutmaßlichen Attentatspläne richteten, wurde in der Erklärung der Staatsanwaltschaft nicht mitgeteilt. Der als "veganer Flitzer" bekanntgewordene Aktivist bestreitet die Vorwürfe.

Wie der niederländische "Telegraaf" berichtet, beschlagnahmte die Polizei bei Hausdurchsuchungen zwei Computer in der Wohnung des Verdächtigen und der eines Bekannten in Wissekerke in der Provinz Zeeland.

Erst Ende April war die niederländische Königsfamilie bei einer Parade zum Nationalfeiertag nur knapp einem Anschlag entgangen. Damals war ein Geisterfahrer in die Zuschauermenge gerast und hatte dabei mehrere Menschen getötet. Noch am Tatort hatte der Fahrer gestanden, dass seine Tat der Königsfamilie gegolten habe.

Der nun festgenommene Umweltaktivist ist der Polizei bekannt. Im April war er bereits festgenommen worden, weil er in einer spektakulären Aktion aus einer Nerzfarm 2500 Tiere befreit hatte. Ende Juni kam er jedoch vorläufig wieder auf freien Fuß.

ala/AFP

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback