Niedersachsen Lachende Frau löst Polizeieinsatz aus

Ein Passant im niedersächsischen Northeim glaubte, aus einer Wohnung Hilfeschreie zu hören. Er rief die Polizei - doch die Beamten trafen auf eine Frau, die alles andere als hilfebedürftig war.


Eine Frau hat mit ihrem Lachen um Mitternacht einen Polizeieinsatz ausgelöst. Laut einer Mitteilung hörte ein Passant in der Nacht zum Montag unterdrückte Schreie aus einer Wohnung. Er vermutete eine Notlage und alarmierte die Polizei.

Polizisten eilten herbei und klingelten an der Tür. Den Beamten öffnete eine verdutzte 20-Jährige. Sie erklärte, sie sei sehr kitzlig und habe daher beim Abraspeln der Hornhaut ihrer Füße mehrfach aufgeschrien. Der jungen Frau sei es "sichtlich peinlich" gewesen, dass dies auch auf der Straße zu hören gewesen sei.

jpz/AFP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.