Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Polizeihelfer: Obdachloser entdeckt Ausbrecher, kassiert 100.000 Dollar Belohnung

Ein Obdachloser hat in Kalifornien der Polizei unter die Arme gegriffen: Er entdeckte zwei flüchtige Straftäter und kassierte dafür eine stattliche Belohnung.

Matthew Hay-Chapman: Erfolgreicher Gangsterjäger Zur Großansicht
AP/Sometimes-Caexa (SF Examiner)

Matthew Hay-Chapman: Erfolgreicher Gangsterjäger

Am 22. Januar türmten drei Straftäter aus einer Haftanstalt im kalifornischen Santa Ana. Die Polizei heftete sich an die Fersen von Hossein Nayeri, Jonathan Tieu und Bac Duong - tagelang ohne Erfolg. Doch dann trat Matthew Hay-Chapman auf den Plan.

Wie der britische "Guardian" berichtet, entdeckte der Obdachlose am 28. Januar zwei der flüchtigen Männer in einem gestohlenen Fahrzeug nahe einem Supermarkt in San Francisco - und informierte unverzüglich die Polizei. Die Cops konnten die Ausbrecher schnappen. Der dritte Mann im Bunde, Bac Duong, hatte sich am Tag zuvor bereits den Behörden von Orange County gestellt.

Hay-Chapman hatte den Fluchtwagen, einen weißen Van von GMC, in den Nachrichten gesehen und wiedererkannt. Jetzt wurde bekannt: Der Kalifornier erhält zwei Drittel der für die Täterergreifung ausgeschriebenen 150.000-Dollar-Belohnung. Den Rest teilen sich zwei Autoverkäufer, welche die geflohenen Häftlinge als verdächtig gemeldet hatten, und ein Mann, dem ein Auto gestohlen worden war. Ein Taxifahrer, den die Ausbrecher eine Woche lang als Geisel genommen hatten, erhielt keine Belohnung.

Für Hay-Chapman ist das Ganze erfreulich. Seinen Leidensgenossen auf der Straße geht es aber gerade an den Kragen: Die Stadt San Francisco kämpft gegen Obdachlosigkeit und hat in diesem Zusammenhang gerade ein Zeltlager für Wohnungslose aufgelöst. Bisher ist unklar, wo die Menschen nun unterkommen sollen.

ala

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: