"Boston Sahneschenkel": US-Pornoproduzent darf Eismarke nicht verulken

Keine Chance für Videos namens "Boston Sahneschenkel" und "Erdnussbutter D-Cup": In Los Angeles hat sich ein Pornoproduzent vor Gericht verpflichtet, in Zukunft keine Eisnamen mehr in Filmtiteln zu verunglimpfen.

"Karamel Sutra" von Ben & Jerry's: Marke in Gefahr Zur Großansicht

"Karamel Sutra" von Ben & Jerry's: Marke in Gefahr

Los Angeles - Ben Cohen und Jerry Greenfield - der eigenen Legende zufolge pummelige Ex-Hippies und Freunde seit der Highschool - haben viel Geld gemacht mit dem Verkauf von schokoladen- und karamellreichem Speiseeis der Marke Ben & Jerry's. Im Jahr 2000 übernahm der Unilever-Konzern das Unternehmen - und bewies nun, dass er nicht gewillt ist, sich die Marke mit schlechter Publicity verderben zu lassen.

Seit die Firma Caballero Video, ein in Los Angeles ansässiger Pornoproduzent, aus der Sorte "Peanut Butter me up" (einer Mischung aus "Erdnussbutter" und "ums Maul schmieren") einen Filmtitel namens "Erdnussbutter D-Cup" machte, war es mit der Geduld vorbei.

Im vergangenen Jahr erhob Ben & Jerry's Klage gegen Caballero. Laut Anklage schaden gleich zehn Filme aus der Serie "Ben & Cherry's" dem guten Namen der Firma und verletzen die Markenrechte. Nicht nur die Titel der Porno-Videos spielten auf Eisnamen an, auch das bekannte Kuh-Wolken-Logo von Ben & Jerry's sei nachgeahmt worden.

Wie die "Los Angeles Times" berichtet, hat sich Caballero nun mit den Eisherstellern verglichen und sich bereit erklärt, in Zukunft keine Produktnamen von Ben & Jerry's mehr in Filmtiteln zu verwenden. Die Video-Firma hatte sich schon im Vorfeld zugesagt, die betreffenden Streifen bis zu einem Urteilsspruch zurückzuziehen.

Interessante Randnotiz: Auch die Eismacher selbst versuchten es bereits mit anzüglichen Kosenamen für ihr Produkt. Mit mäßig witzigem Ergebnis wie bei der Sorte "Karamel Sutra".

ala/AP

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS
alles zum Thema Pornografie
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite