Schweizer Kanton Wallis: Mann erschießt drei Frauen

Im Südwesten der Schweiz hat ein Mann um sich geschossen und drei Frauen getötet. Mehrere Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht. Polizisten konnten den Täter im Dorf Daillon überwältigen.

Dorf Daillon im Schweizer Kanton Wallis: Bluttat in den Bergen Zur Großansicht
AFP

Dorf Daillon im Schweizer Kanton Wallis: Bluttat in den Bergen

Bern - In dem Schweizer Dorf Daillon hat ein möglicherweise psychisch kranker Mann drei Frauen erschossen und zwei Männer verletzt. Beim Eintreffen der Polizei habe der Täter die Beamten bedroht. Der 33-Jährige wurde schließlich durch einen Schuss außer Gefecht gesetzt und festgenommen.

Der Mann hatte am Mittwochabend in dem knapp 8000-Einwohner-Dorf im Kanton Wallis um sich geschossen. Den Angaben zufolge erlagen die drei Opfer noch am Tatort ihren Verletzungen. Zwei Männer sowie der Schütze selbst kamen ins Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

Der Mann, ein Einwohner Daillons, hatte laut Polizei einen alten Armeekarabiner und ein Jagdgewehr bei sich; er schoss mit beiden Waffen. Die Frauen - alle drei starben noch am Tatort - waren 32, 54 und 79 Jahre alt. Möglicherweise sei ein Beziehungsdrama Auslöser der Bluttat, die Opfer und der Täter hätten sich gekannt, hieß es den Polizeiangaben zufolge.

Unter den Betroffenen ist ein Ehepaar. Während die 32-jährige Frau von den Schüssen tödlich getroffen wurde, überlebte ihr 33-jähriger Mann mit schweren Verletzungen. Die getötete Frau hinterlässt zwei kleine Kinder. Der andere verletzte Mann ist 63 Jahre alt.

Der Täter war laut Behördenangaben 2005 in einer psychiatrischen Einrichtung behandelt worden. Der 33-Jährige bezog demnach eine Invalidenrente für Arbeitsunfähige. Der Mann soll immer wieder Drogenprobleme gehabt haben. Bei der damaligen Einweisung in die Psychiatrie wurde eine Waffe, die er legal besaß, beschlagnahmt und zerstört.

aar/dpa/dapd/AFP

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS
alles zum Thema Schweiz
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Fläche: 41.284 km²

Bevölkerung: 7,953 Mio.

Hauptstadt: Bern

Staatsoberhaupt: Bundespräsident im Jahr 2014: Didier Burkhalter

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | Schweiz-Reiseseite