Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Shiny-Flakes-Prozess: Sieben Jahre Haft für "Kinderzimmer-Dealer"

Max S. betrieb in seinem Kinderzimmer den Drogen-Onlineshop Shiny-Flakes - er verkaufte fast eine Tonne Drogen. Dafür hat das Landgericht Leipzig den 20-Jährigen jetzt zu sieben Jahren Jugendstrafe verurteilt.

Angeklagter S. mit seinem Anwalt vor Gericht (Archiv): Drogen aus dem Kinderzimmer Zur Großansicht
DPA

Angeklagter S. mit seinem Anwalt vor Gericht (Archiv): Drogen aus dem Kinderzimmer

Im Prozess gegen den sogenannten Kinderzimmer-Dealer ist das Urteil gesprochen worden: Das Landgericht Leipzig verurteilte den 20-jährigen Angeklagten zu einer Jugendstrafe von sieben Jahren Haft - wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge.

Maximilian S. habe "hochkriminelle Geschäfte" getätigt und "fast eine Tonne Betäubungsmittel vertickt", sagte der Vorsitzende Richter Norbert Göbel in seiner Urteilsbegründung. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Jugendstrafe von acht Jahren und acht Monaten gefordert. Die Verteidigung plädierte auf sechseinhalb Jahre Jugendhaft.

Der junge Mann hatte im Prozess zugegeben, seit Ende 2013 von seinem Kinderzimmer aus insgesamt 914 Kilogramm Drogen über das Internet verkauft zu haben - darunter Haschisch, Ecstasy-Tabletten, Kokain, LSD und verschreibungspflichtige Tabletten. Die Geschäfte wickelte er zunächst über das Darknet ab, einen versteckten, verschlüsselten Bereich des Internets.

Zuletzt verkaufte er die Drogen über das offen zugängliche Internet - und zwar über die Plattform Shiny-Flakes. Die Ermittler bezifferten die Verkaufserlöse auf insgesamt rund vier Millionen Euro.

Im Februar war S. festgenommen worden. In seinem Kinderzimmer fanden die Ermittler damals rund 300 Kilo Drogen. Im Laufe des Prozesses hatte der Angeklagte ein umfassendes Geständnis abgelegt und erklärt, ihm sei es in erster Linie nicht ums Geld gegangen. Er habe mit seiner Internetplattform andere übertrumpfen wollen.

wit/dpa/AFP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: