Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Flug nach Simbabwe: Maschine aus München landet mit Leiche an Bord

Die Frachtmaschine am Flughafen von Harare: Leiche und Geld an Bord Zur Großansicht
AP/dpa

Die Frachtmaschine am Flughafen von Harare: Leiche und Geld an Bord

Ein Toter in einem Flugzeug stellt die Behörden in Simbabwe vor ein Rätsel. Offiziell wollte die Maschine aus München bloß auftanken - doch dann entdeckte das Bodenpersonal Blutspuren.

In Simbabwe ist eine Leiche in einem aus Deutschland kommenden Frachtflugzeug gefunden worden. Sechs Crewmitglieder wurden festgenommen. Die Maschine der Western Global Airlines werde für die Dauer der Untersuchung in der Hauptstadt Harare festgehalten, sagte Polizeisprecherin Charity Charamba.

Die männliche Leiche wurde einem Flughafenmitarbeiter zufolge beim Öffnen eines Kühlungsschachts gefunden. Charamba sagte, der Körper sei obduziert worden. Zu einem Ergebnis äußerte sie sich zunächst nicht.

Simbabwischen Medien zufolge hatte das Flugzeug vom Typ MD11 Fracht für die südafrikanische Zentralbank geladen. Aus Polizeikreisen verlautete, an Bord befänden sich große Mengen der Währung Rand.

Die südafrikanische Zentralbank bestätigte lediglich, dass die Lieferung in ihrem Auftrag erfolgte. Man gehe davon aus, dass es sich bei der Leiche um einen blinden Passagier handeln müsse, erklärte Zentralbank-Manager Pradeep Maharaj.

Der Manager der zivilen Luftfahrtbehörde David Chawota sagte: "Die Crew hatte die Landung beantragt, um aufzutanken. Dabei entdeckte unser Bodenpersonal Blutspuren und wurde misstrauisch."

Das Flugzeug der US-amerikanischen Fluglinie war am Samstagabend in München in Richtung der südafrikanischen Hafenstadt Durban aufgebrochen, wie der Flughafen München bestätigte.

apr/dpa/AP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




SPIEGEL.TV
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: