Im Alter von 95 Jahren SS-Helfer Jakiw Palij gestorben

In einem Altenheim in Ahlen in Nordrhein-Westfalen ist der frühere SS-Helfer Jakiw Palij gestorben. Er war im August 2018 von den USA nach Deutschland abgeschoben worden. Er blieb aber straffrei.

Jakiw Palij (im August 2018 in New York)
AP

Jakiw Palij (im August 2018 in New York)


Jakiw Palij ist tot. Der frühere Helfer der SS starb in einem Altenheim in Ahlen im Alter von 95 Jahren. Das berichten die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und die "Westfälischen Nachrichten" übereinstimmend.

Palij war erst im August 2018 von den USA nach Deutschland ausgeliefert worden. US-Präsident Donald Trump ließ sich dafür feiern, bald stellte sich allerdings heraus, dass Palij straffrei bleiben sollte. Er galt laut "FAZ" als der letzte noch in den Vereinigten Staaten lebende SS-Scherge.

Die Staatsanwaltschaft Würzburg hatte in Palijs Abwesenheit ein Verfahren gegen ihn eröffnet und 2016 eingestellt. Nach seiner Einreise in Deutschland hatten der Zentralrat der Juden in Deutschland und andere gefordert, diese Entscheidung zu korrigieren. Das lehnte die Staatsanwaltschaft im vergangenen Herbst ab.

Die deutschen Besatzer hatten 1943 den damals 19-jährigen Palij rekrutiert. Der Bauernsohn kam zu den "Trawniki", einer überwiegend aus Ukrainern und Volksdeutschen bestehenden Gruppe, die der SS beim Holocaust half. Palij wurde SS-Oberwachmann. Er behauptete, er habe nur nachts auf Straßen und Brücken patrouilliert. Diese Version konnte lediglich in Ansätzen erschüttert werden.

Jakiw Palij auf einem undatierten Foto
DPA/US Department of Justice

Jakiw Palij auf einem undatierten Foto

Die amerikanischen Behörden dagegen waren überzeugt, Palij sei eines der Rädchen gewesen, ohne die die Vernichtungsmaschinerie der Nationalsozialisten im besetzen Polen und der Ukraine nicht funktioniert hätte. 2003 hatte ihm ein US-Gericht nach 46 Jahren die amerikanische Staatsbürgerschaft entzogen; seither war der Mann staatenlos. Schon 2004 hatten die amerikanischen Behörden einen Ausweisungsbescheid gegen Palij erlassen.

ulz

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.