Texas Schüsse in Altenheim - mehrere Tote

Im US-Bundesstaat Texas sind fünf Menschen erschossen worden, darunter drei Bewohner eines Altenheims. Auch der Schütze ist offenbar unter den Toten.

Absperrband der Polizei
DPA

Absperrband der Polizei


Der Notruf ging bei der Polizei um 19 Uhr Ortszeit ein - als die Beamten am Altenheim in der texanischen Kleinstadt Robstown eintrafen, bot sich ihnen ein schreckliches Bild: Sie fanden drei tote Bewohner, zwei Männer und eine Frau - erschossen.

So berichten es mehrere US-Medien unter Berufung auf die Ermittler. Wenig später wurden demnach in einem anderen Gebäude die Leichen zweier weiterer Männer entdeckt, darunter soll auch der Schütze sein. Die beiden Verbrechen seien miteinander verbunden, heißt es. Die Umstände der Tat sind bislang noch ungeklärt.

Das Heim in Robstown, nicht weit von Corpus Christi am Golf von Mexiko, wurde kurz danach evakuiert.

kev/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.