USA: Unbekannter tötet Schulbusfahrer und nimmt Sechsjährigen als Geisel

Im US-Bundesstaat Alabama hat ein Mann den Fahrer eines Schulbusses getötet und ein Kind als Geisel genommen. Der Polizei zufolge verschanzt er sich mit dem Sechsjährigen in einem Bunker.

Midland City - Wie US-Medien berichten, ereignete sich das Drama am Dienstag gegen 15.30 Uhr Ortszeit in der Nähe von Midland City im US-Bundesstaat Alabama.

Der Täter habe zunächst von dem Fahrer des Schulbusses verlangt, zwei Kinder aussteigen zu lassen, die am Nachmittag von der Schule nach Hause zurückkehren wollten. Als sich der Fahrer weigerte, habe der Mann geschossen, sich eines der Kinder gegriffen und sei geflohen, berichtete der TV-Sender ABC 3340. Die verbliebenen Kinder seien daraufhin in Panik aus dem Bus geflohen.

Ein örtlicher Pastor, Michael Senn, sprach mit einigen Schülern, die Zeugen der Entführung wurden. Er sagte dem Nachrichtenportal WSFA, der Täter habe laut Aussage eines Mädchens viermal auf den Fahrer geschossen.

Derzeit soll sich der Geiselnehmer mit dem Kind in einem selbst gebauten Bunker unter der Erde verschanzt haben, berichtete der Nachrichtensender CNN unter Berufung auf die Polizei. Die umliegenden Gebäude wurden evakuiert.

Zu den Einsatzkräften am Tatort zählten auch die Bundespolizei FBI sowie Sprengstoffspezialisten, hieß es beim TV-Sender NBC. Experten stehen offenbar über ein Plastikrohr in Kontakt mit dem Entführer. Die Einsatzkräfte suchen weiter nach Wegen, den Jungen zu befreien.

Der Sechsjährige brauche täglich Medizin, berichtete CNN. In der Nacht sei ihm diese über das Rohr in den Unterschlupf gereicht worden. Polizisten hätten dabei feststellen können, dass der Junge unversehrt sei.

Die Polizei gibt aufgrund der andauernden Gefahrensituation nur wenige Informationen heraus. Lokalmedien berichteten unter Berufung auf Zeugen, dass es sich bei dem Tatverdächtigen um einen 67 Jahre alten Vietnam-Veteranen handeln soll. Dies wurde jedoch von der Polizei nicht bestätigt.

ala/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS
alles zum Thema USA
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Fläche: 9.632.000 km²

Bevölkerung: 310,384 Mio.

Hauptstadt: Washington, D.C.

Staats- und Regierungschef: Barack Obama

Vizepräsident: Joseph R. Biden

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | USA-Reiseseite