kurz & krass

kurz & krass Weihnachtself schläft volltrunken in Auto

Mann in Elfenkostüm: Betrunken von der Polizei aufgegriffen
AP/Riverdale Police Department

Mann in Elfenkostüm: Betrunken von der Polizei aufgegriffen


Diese Weihnachtsfeier lief wohl etwas aus dem Ruder. Die Polizei in New Jersey hat einen Mann aufgegriffen, der seinen Rausch am Steuer eines Vans ausschlief. Das Besondere: sein Kostüm mit Rüschenkragen.

Die Polizei hatte den 23-Jährigen schlafend auf dem Fahrersitz des Autos gefunden - gekleidet in ein rotes Hemd, eine rote Hose und einen weißen Rüschenkragen. Der Motor lief, die Scheinwerfer waren eingeschaltet und die Musik dröhnte in voller Laustärke.

Laut Polizei machte der Weihnachtself einen verwirrten Eindruck. Er habe nicht genau gewusst, wo er war. Im Wagen fanden die Beamten zudem noch eine offene Bierdose. Dem Mann droht den Ermittlern zufolge nun eine Anklage wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

wit/AP



© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.