Tödlicher Überfall in Hessen: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Die Polizei in Hessen hat einen Verdächtigen festgenommen, der eine Verkäuferin in einem Getränkemarkt erstochen haben soll. Womöglich ist er drogenabhängig.

Getränkemarkt in Alsfeld: Polizei fasst Verdächtigen Zur Großansicht
dapd

Getränkemarkt in Alsfeld: Polizei fasst Verdächtigen

Alsfeld - Der tödliche Messerangriff auf die Verkäuferin eines Getränkemarktes im hessischen Alsfeld ist möglicherweise aufgeklärt. Die Polizei habe einen Tatverdächtigen festgenommen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

Bereits am Freitagabend nahm ihn die Polizei in seiner Wohnung im Vogelsbergkreis fest. Der Mann sei 28 Jahre alt und der Polizei bereits bekannt, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Samstag mit. Nicht näher benannte Spuren, die bei dem Mann gefunden wurden, hätten den Tatverdacht erhärtet. Unklar bleibt das Motiv für die Tat. Der Radiosender FFH berichtet, der Verdächtige soll drogenabhängig sein.

Am Donnerstagabend kurz vor 20 Uhr war der Täter in den Markt gelaufen und hatte die 34-jährige Angestellte niedergestochen. Sie flüchtete nach draußen und brach auf dem Gehweg zusammen. Die Frau wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie kurze Zeit später ihren schweren Verletzungen erlag.

fln/dapd

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS
alles zum Thema Kriminalität
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback