Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Vier Verdächtige festgenommen: Vergewaltigte Mädchen in Nordindien getötet und aufgehängt

AP/ NNIS

Zwei 14 und 15 Jahre alte Mädchen sollen in Indien vergewaltigt, erdrosselt und an einem Baum aufgehängt worden sein. Vier Verdächtige wurden festgenommen.

Neu-Delhi - Indien wird erneut von einem extremen Fall sexueller Gewalt erschüttert. Im nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh soll eine Gruppe von Männern zwei 14 und 15 Jahre alte Mädchen vergewaltigt, getötet und schließlich aufgehängt haben. Unter den Tätern sollen mindestens zwei Polizisten sein. Behördenangaben zufolge wurden bislang vier Verdächtige festgenommen.

Bereits Dienstagnacht waren die Mädchen aus dem Dorf Katra als vermisst gemeldet worden. Am Mittwochmorgen fanden Anwohner ihre Leichen an einem Mangobaum. Hunderte Dorfbewohner hielten den Rest des Tages Wache bei den Opfern, um gegen die in ihren Augen untätige Polizei zu protestieren. Das indische Fernsehen zeigte, wie Dutzende Menschen unter dem Baum ausharrten, um den Abtransport der Leichen zu verhindern. Der "Times of India" zufolge wollten sie auf diese Weise schnelle Maßnahmen der Polizei gegen die mutmaßlichen Täter erzwingen.

Tatsächlich meldete die Polizei im Lauf des Tages die Festnahme von vier Männern. Nach drei weiteren werde gefahndet. Eine Autopsie der Leichen ergab unterdessen, dass die beiden Mädchen vergewaltigt und erdrosselt worden waren, bevor die Täter sie aufhängten.

Die Opfer, bei denen es sich laut AP um Schwestern handeln soll, gehörten zur Gemeinschaft der Dalits, der untersten sozialen Gruppe Indiens (auch als "Unberührbare" bezeichnet). Dem Chef der örtlichen Polizeistation werfen die Einwohner Katras vor, die Vermisstenanzeige der Familie ignoriert zu haben. Der Mann wurde inzwischen suspendiert.

Erst im vergangenen Jahr hatte Indien vor dem Hintergrund mehrerer extremer Vergewaltigungsfälle die Strafen für Sexualdelikte verschärft. Gruppenvergewaltigungen können nun mit der Todesstrafe geahndet werden, auch in Fällen, bei denen das Opfer überlebt.

rls/dpa/AP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fläche: 3.166.414 km²

Bevölkerung: 1213,370 Mio.

Hauptstadt: Neu-Delhi

Staatsoberhaupt:
Pranab Mukherjee

Regierungschef: Narendra Modi

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Indien-Reiseseite



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: