Mexiko: Mehrere Festnahmen nach Vergewaltigung von Touristinnen

Tatort Strandhotel, Mexiko: Sechs Spanierinnen wurden am 4. Februar vergewaltigt Zur Großansicht
REUTERS

Tatort Strandhotel, Mexiko: Sechs Spanierinnen wurden am 4. Februar vergewaltigt

Vermummt und bewaffnet war eine Gruppe Männer in ein Strandresort bei Acapulco gestürmt und hatte sechs spanische Touristinnen vergewaltigt: Im Zusammenhang mit dem Verbrechen hat die mexikanische Polizei nun mehrere Personen festgenommen.

Mexiko-Stadt - Mit Informationen zu den Festgenommenen halten sich die mexikanischen Behörden noch zurück. Bisher sagten sie nur so viel: Im Zusammenhang mit der Vergewaltigung von sechs spanischen Touristinnen in der Nähe des Badeortes Acapulco seien mehrere Personen festgenommen worden. Angaben zur Zahl der Verdächtigen oder zu ihrer Identität wurden nicht gemacht.

Eine Gruppe Bewaffneter war Anfang vergangener Woche in das Ferienhaus der Spanier in einem Strandresort eingedrungen und hatte zwölf Touristen in ihre Gewalt gebracht. Sechs Männer wurden von den Tätern laut Polizei gefesselt und dann die sechs Frauen vergewaltigt.

Zwei der Festgenommenen würden auch wegen einer weiteren Vergewaltigung festgehalten, sagte der Gouverneur des Staates Guerrero, Angel Aguirre. Die Verdächtigen wurden in die Hauptstadt Mexiko-Stadt gebracht.

Zum Hintergrund der Tat ist nach wie vor nichts bekannt. Ein Fernsehsender hatte nach dem Überfall berichtet, die Urlauber seien auch ausgeraubt worden. Es könnte aber auch eine Eskalation des mexikanischen Drogenkriegs sein. Der Bundesstaat Guerrero ist seit Jahren einer der Schauplätze des Drogenkriegs, zahlreiche Menschen kamen ums Leben. Die Behörden versichern jedoch, die Lage habe sich in den vergangenen Monaten gebessert.

siu/AP

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS
alles zum Thema Mexiko
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Fläche: 1.964.375 km²

Bevölkerung: 113,423 Mio.

Hauptstadt: Mexiko-Stadt

Staats- und Regierungschef: Enrique Peña Nieto

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | Mexiko-Reiseseite