SEK-Zugriff Mann bei Polizeieinsatz in Wuppertal erschossen

Beim einem Polizeieinsatz in Nordrhein-Westfalen ist ein Mann offenbar von der Polizei getötet worden. Die Einsatzkräfte sollen in einem Wohnhaus zur Waffe gegriffen haben.


Im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld ist ein Mann bei einem Zugriff von Spezialkräften ums Leben gekommen. "Bei der Festnahme einer männlichen Person wurde diese durch einen Schuss tödlich verletzt", teilte die Polizei nach dem Einsatz mit.

Der Mann sei bei dem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus mutmaßlich von der Polizei getötet worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Essen. Um unvoreingenommene Ermittlungen zu gewährleisten, übernahm das dortige Polizeipräsidium den Fall.

Die Hintergründe des Einsatzes und der genaue Ablauf des Zugriffs sind noch unklar.

apr



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.