kurz & krass Betrunkener Busfahrer will ohne Hose in US-Kaserne fahren


Easy Rider: Betrunken und unten (fast) ohne wollte ein 53-jähriger Busfahrer am Freitagabend ein amerikanisches Militärquartier in Kaiserslautern anfahren.

Wie die Polizei berichtete, fiel der 53-jährige Mann ohne Hose und Schuhe dem Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma auf, weil er ohne Erlaubnis in die Kaserne fahren wollte. Die hinzugerufene Polizeistreife führte bei dem Fahrer einen Alkoholtest durch, der einen Wert von mehr als zwei Promille ergab.

Die fehlenden Kleidungsstücke entdeckte die Polizei im Bus, in dem sich keine Fahrgäste befanden. Der 53-Jährige musste die Beamten zu ihrer Dienststelle begleiten.

eth/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.