Kalifornien Das Einhorn ist los!

Bei einem Kindergeburtstag wird ein Pony als Einhorn verkleidet. Dann büchst das Tier aus. Und die Polizei ist stundenlang auf der Jagd nach einem Fabelwesen.

Kalifornien: Die Polizei hat das verkleidete Pony eingefangen
DJ Becker

Kalifornien: Die Polizei hat das verkleidete Pony eingefangen


Weil so ziemlich alle Kinder Einhörner lieben, hatten sich die Eltern im kalifornischen Madera County etwas Besonderes ausgedacht: Für einen Kindergeburtstag setzten sie einem weißen Pony einfach ein Horn auf die Nase und überraschten die kleinen Gäste mit dem Besuch des Fabelwesens.

Doch dann büchste das Tier aus. Immer wieder wurde es von verdutzten Autofahrern gesichtet, doch laut Polizei trauten sich einige nicht, das Pony mit Horn und rosa Halfter zu melden. Sie fürchteten, für verrückt gehalten zu werden. Andere seien sicher gewesen, eine mystische Gestalt gesehen zu haben.

Wie KMPH News berichtete, wurde das Pony erst Stunden später wieder eingefangen, nachdem die Polizei in der Dunkelheit einen Helikopter und einen Wärmeradar eingesetzt hatte.

lba



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.