Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Suche nach angeblichem Krokodil: Phantom vom Klausensee

Die Polizei in Bayern hat mit Schlauchbooten, Tauchern und sogar einem Hubschrauber nach einem Krokodil in einem Badesee gesucht - bisher erfolglos. Ein Spaziergänger und eine Frau auf einer Luftmatratze wollen das Reptil gesehen haben.

Oberpfalz: Suche nach dem Krokodil Fotos
DPA

Hamburg - Die Suche nach einem angeblichen Krokodil in einem See in Schwandorf nördlich von Regensburg ist auch am dritten Tag erfolglos geblieben. Rund zehn Taucher hätten mehrere Stunden den See unter die Lupe genommen, sagte ein Polizeisprecher. Sie wollen die Arbeit nun an einem der kommenden Abende fortsetzen.

Ein 68 Jahre alter Spaziergänger, der mit seinem Hund am sogenannten mittleren Klausensee unterwegs war, will das etwa einen Meter große Tier am Samstagabend im Schilf gesehen haben. Seither sucht die Polizei mit Unterstützung von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk nach dem Reptil. Bis zu 50 Personen beteiligten sich zeitweise an der Suche. Selbst ein Hubschrauber kam am Sonntag zum Einsatz.

Der Spaziergänger habe eine glaubhafte Schilderung seiner Beobachtung abgegeben, so dass von einer Gefahr ausgegangen werden müsse, betonte der Polizeisprecher. Für die Öffentlichkeit ist der See derzeit gesperrt.

Bereits Anfang Juli soll eine 44-Jährige eine kurze Begegnung mit dem Tier gehabt haben, teilte die Polizei mit. Die Frau sei im Uferbereich zu ihrer Luftmatratze geschwommen, als plötzlich ein etwa ein Meter langes Tier mit einem langen Schwanz über sie hinweg geschwommen sei. Dabei habe sie sich eine sieben Zentimeter lange Kratzwunde zugezogen.

In der Oberpfalz ist es bereits die dritte angebliche Krokodil-Sichtung in fünf Jahren: Schon 2009 wurde in einem Weiher bei Pressath (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) nach einem Krokodil gesucht. Diese Fahndung blieb jedoch ebenso erfolglos wie die Suche nach einem Krokodil zwei Jahre zuvor in Schwarzenfeld (Landkreis Schwandorf).

hut/dpa/dapd

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: