Kolumbien: Luftwaffe sucht nach entführten Erdölarbeitern

Mehr als 20 Mitarbeiter einer Ölfirma sind im Osten Kolumbiens verschleppt worden - nach Militärangaben vermutlich von Rebellen der Farc. Die Armee startete eine Suchaktion.

Bogotá - In einer entlegenen Region im Osten Kolumbiens sind mindestens 23 Mitarbeiter einer Erdölfirma entführt worden. Nach Angaben eines Sprechers des kanadischen Unternehmens Talisman Energy wurden die Arbeiter in der Gegend um Cumaribo an der Grenze zu Venezuela verschleppt. Bei den Entführten handele es sich um Einheimische, die bei einem Talisman-Subunternehmen angestellt gewesen seien.

Laut dem Gouverneur des Departamentos Vichada, Juan Carlos Avila, drangen drei bewaffnete Männer in das Lager der Erdölarbeiter ein und verschwanden anschließend mit ihren Opfern im Wald. In dem Gebiet nahe der Ortschaft Cumaribo operieren nach seinen Angaben Guerilleros der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (Farc) sowie kriminelle Banden. Die kolumbianische Luftwaffe habe eine Operation zur Suche der Vermissten gestartet. Die Streitkräfte teilten mit, es scheine so, als stecke die Farc hinter der Tat.

Verteidigungsminister Rodrigo Rivera berief in der 600 Kilometer entfernten Hauptstadt Bogotá eine Krisensitzung unter Beteiligung hochrangiger Vertreter von Armee und Polizei ein.

Die Farc bekämpft den Staat seit mehr als vier Jahrzehnten. Ihren Kampf finanzieren die Rebellen vor allem durch den Drogenschmuggel sowie durch Lösegelderpressungen und die Eintreibung von Schutzgeldern. Prominentestes Entführungsopfer war die Präsidentschaftskandidatin Ingrid Betancourt. Sie war bis zu ihrer Befreiung durch das Militär im Sommer 2008 sechseinhalb Jahre in der Gewalt der Guerillagruppe. In den vergangenen Jahren hatte die Armee die Farc stark zurückgedrängt.

hut/afp/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Entführungen in Kolumbien
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback