Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Kredit-Panne: Sekretärin bekam 28 Millionen Mark zu viel

Das waren wohl doch ein paar Mark mehr als nötig: Eine 51-jährige Sekretärin hat von ihrer Bank einen Scheck über 28 Millionen bekommen. Eigentlich wollte sie nur 12.000 Mark Kredit.

London - Mit dem Geld wollte sie ältere Schulden begleichen, erzählte die Frau aus England dem Boulevardblatt "Sun". Als sie den Scheck von ihrer Bank bekam, habe sie sich nur gewundert, dass sie überhaupt noch einen Kredit eingeräumt bekommen hatte. Dass der Scheck fast neun Millionen Pfund wert war, umgerechnet 28 Millionen Mark, fiel ihr erst später auf.

Den Scheck hat die Sekretärin inzwischen an die Bank zurückgeschickt - per Post. Ein Bank-Sprecher machte einen Computerfehler für den Irrtum verantwortlich.

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: