kurz & krass

kurz & krass - "Dumm gelaufen"-Spezial 2012 Hinternverbrannte Schnapsidee

kurz & krass: "Schmerzhafte Verbrennungen am Hintern" Fotos
Corbis

3. Teil: Zweijähriger trinkt Whisky in Kneipe

London - Ein zwei Jahre alter Junge hat im Oktober bei seiner Geburtstagsparty in einem Restaurant im walisischen Swansea statt Saft versehentlich ein Glas Whisky serviert bekommen. Seine Mutter bemerkte den Fehler erst, als der Junge schon etwa zehnmal davon getrunken hatte - so erzählte sie es der BBC. Der Whisky hatte demnach 40 Prozent Alkohol. Der Zweijährige wurde im Krankenhaus untersucht, soll den Vorfall aber unbeschadet überstanden haben. Er sei ganz klar betrunken gewesen, so seine Mutter.

Die Frau hatte Limettensaft mit Wasser zum Essen bestellt, das Lieblingsgetränk ihres Sohnes. "Ich habe ihn ermutigt, immer wieder zu trinken, weil er etwas Salziges gegessen hat", sagte sie. "Wir hatten den ersten Gang gegessen, als wir merkten, dass er sein Gesicht beim Trinken verzog." Sie habe dann selbst probiert und gemerkt, dass Whiskey im Glas war. Das Restaurant entschuldigte sich.

Diesen Artikel...
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema kurz & krass
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH