kurz & krass

kurz & krass - "Dumm gelaufen"-Spezial 2012 Hinternverbrannte Schnapsidee

Corbis

8. Teil: Autofahrer verwechselt U-Bahn mit Parkhaus


Paris - Ein Autofahrer hat im April in Paris den Eingang zu einer Metro-Station mit einer Parkhaus-Einfahrt verwechselt. Er habe ein Schild zum Parkhaus am Boulevard Haussmann gesehen und sei darauf zugefahren, sagte der 26-Jährige. Er habe sich geirrt, so der Mann, da kein Schild vor dem Metro-Eingang der Station Chaussée d'Antin-Lafayette gestanden habe. Zum Glück sei niemand auf der Treppe gewesen. Der Geländewagen fuhr acht Stufen hinunter, lediglich die Hinterreifen blieben am obersten Treppenabsatz stehen. Die Polizei veranlasste einen Alkoholtest. Das Ergebnis war negativ.



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.