Las Vegas Steffi Graf und Andre Agassi haben heimlich geheiratet

Seit Wochen war spekuliert worden, wann und wo sich Steffi Graf und Andre Agassi wohl das Ja-Wort geben würden. Nun ist es passiert: ganz klein und ganz privat in Las Vegas.


Jetzt auch auf dem Papier ein Paar: Steffi Graf und Andre Agassi
DPA

Jetzt auch auf dem Papier ein Paar: Steffi Graf und Andre Agassi

Las Vegas - "Wir empfinden es als großen Segen, zu heiraten und dieses neue Kapitel in unserem Leben zu beginnen", sagte das frisch vermählte Paar in einer Erklärung. Der private Rahmen der Feier sei wunderschön gewesen und hätte ihren Vorstellungen genau entsprochen, hieß es mit einem kleinen Seitenhieb auf die Paparazzi weiter. Wo die hochschwangere 32-jährige Deutsche und der 31 Jahre alte Amerikaner sich das Ja-Wort gaben, blieb bislang geheim.

Ein Geheimnis ist auch, ob das Tennis-Traum-Paar in die Flitterwochen fährt, oder die für Mitte Dezember errechnete Geburt in Las Vegas erwartet. Für Steffi Graf, die sich 1999 aus dem Profi-Sport zurückzog, ist dies die erste Ehe. Für Andre Agassi, derzeit Zweitplatzierter der Tennis-Weltrangliste, ist es bereits die zweite. Von 1997 bis 1999 war er mit der Schauspielerin Brooke Shields verheiratet.

Im Juli, nach Bekanntwerden von Steffis Schwangerschaft, hatte es zahlreiche Gerüchte über eine bevorstehende Trauung gegeben. Im Sommer war zunächst von einer großen Hochzeitsparty in Florida die Rede, im September von einer kleineren Zeremonie in Las Vegas. Zuletzt wurde ein Termin im kommenden Januar, nach der Geburt des Sohnes, gehandelt.

Die Eheschließung geheim zu halten, passt gut zu den beiden Tennis-Superstars, die es bisher immer verstanden haben, Details aus ihrem Privatleben möglichst für sich zu behalten. So auch den Beginn ihrer Liaison, die sie im Sommer 1999 einer erstaunten Öffentlichkeit bekannt gaben. Andre Agassi besitzt in seiner Heimatstadt Las Vegas eine große Villa. Erst vor wenigen Monaten kaufte sich das Paar in der Nähe von San Francisco ein Anwesen für 23 Millionen Dollar (rund 50 Millionen Mark). Die beiden erwarten im Dezember einen Sohn.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.