Tournee-Ende Sagt Adele adele?

Die nächste Adele-Tournee kommt bestimmt - oder? Bei einem Konzert in Neuseeland ließ die Sängerin anklingen, dass sie sich möglicherweise auf ihrer letzten Konzertreise befindet.

Adele auf ihrer aktuellen Tournee
Getty Images

Adele auf ihrer aktuellen Tournee


Adeles aktuelle Tour könnte die letzte Chance gewesen sein, die Sängerin auf Konzertreise zu erleben. Bei einem Auftritt in Neuseeland sagte Adele, sie sei nicht gut darin, auf Tournee zu gehen und wisse nicht, ob sie das jemals wieder tun werde. "Bei Applaus fühle ich mich ein wenig verletzlich", sagte sie den 40.000 Menschen im Publikum. Die Fans seien der einzige Grund, auf Tour zu gehen.

Während des Auftritts in Auckland regnete es stark. Adele trug einen Regenponcho und wurde trotzdem ziemlich nass. "Jetzt habe ich zwei Stunden für Haare und Make-up gebraucht - alles umsonst", witzelte sie.

Das Konzert in Auckland war das eines der letzten auf einer Tournee, die 15 Monate dauerte. Die Konzertreise habe ihr Leben verändert, sagte Adele und nannte die Tournee die größte Leistung ihrer Karriere - offenbar größer als Oscar- und Grammy-Gewinne. Es sind noch vier Auftritte im Wembleystadion in London geplant, quasi als Abschluss. Die Karten dafür sind aber schon längst verkauft.

ulz/AP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.