Erfolgstrainer Sir Alex versteigert millionenschwere Weinsammlung

Er war nicht nur ein erfolgreicher Fußballtrainer, sondern auch ein fleißiger Weinsammler: Nun lässt Alex Ferguson einen großen Teil seiner Schätze versteigern. Die Auktion soll einen Erlös von drei Millionen Pfund bringen.

REUTERS

London - Sir Alex Ferguson macht seine edle Weinsammlung zu Geld. Bei Christie's werde ein großer Teil der Sammlung versteigert, teilte das Londoner Auktionshaus mit. Der Erlös werde auf mehr als drei Millionen Pfund (rund 3,6 Millionen Euro) geschätzt.

Ferguson, langjähriger Erfolgstrainer des englischen Fußballclubs Manchester United, bezeichnete das Sammeln von Weinen als "eine Passion meines Lebens". Er sei während einer Reise nach Frankreich, als er nach neuen Spielern suchte, darauf gekommen. In den Jahren als Trainer habe ihn das Weinsammeln abgelenkt. "Jetzt, im Ruhestand, kann ich selbst zu den Leuten und in die Gegenden fahren, die meine Passion befeuert haben", sagte der 72-Jährige. Deshalb sei es sinnvoll, einen großen Teil der Sammlung zu verkaufen.

Versteigert wird laut Christie's an drei Terminen - am 24. Mai in Hongkong, am 5. Juni in London und vom 9. bis 23. Juni in einer Online-Auktion. Die Flaschen hätten Einzelwerte zwischen 300 und 65.000 Pfund. Außer den Wein-Raritäten sollen auch Fußball-Andenken, etwa signierte Trikots von Manchester-United-Spielern, unter den Hammer kommen.

Ferguson saß 27 Jahre lang auf der Trainerbank von Manchester United, ehe er im Sommer 2013 von seinem Amt zurücktrat. Mit seinem Club gewann der Schotte 38 Pokale, wurde zum erfolgreichsten Fußballlehrer in England.

wit/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.