Alter Hase mit junger Frau Heesters gibt Müntefering Ehetipps

Er muss es wissen: Johannes "Jopie" Heesters, 106, hat insgesamt 70 Ehejahre auf dem Buckel. Nun mimt der älteste aktive Schauspieler der Welt den Paarberater. Sein Thema: Der Umgang des reifen Mannes mit der jungen Frau. Sein Adressat: Franz Müntefering.

ddp

München - Als Jopie Heesters das erste Mal vor den Traualtar trat, war Hitler noch nicht an der Macht. Es war das Jahr, in dem man "Konstantinopel" in "Istanbul" umbenannte und der Anfang vom Ende der Weimarer Republik eingeläutet wurde. 1930 heiratete Heesters im Alter von 26 Jahren die holländische Schauspielerin und frühere Operettensängerin Louisa Ghijs. Die Ehe dauerte 53 Jahre, 1983 starb Ghijs.

Neun Jahre später heiratete Heesters, laut dem Guinness Buch der Rekorde der älteste aktive Schauspieler der Welt, zum zweiten Mal: die 46 Jahre jüngere Schauspielerin Simone Rethel.

Im Alter von 106 Jahren wandelt die Entertainerlegende nun auf dem Pfad der Paarberatung. Ziel seiner ururgroßväterlichen Ansprache ist ausgerechnet Franz Müntefering, 69 - verglichen mit Heesters ein wahrer Jungspund.

Der Ex-SPD-Chef wird am Samstag seine 40 Jahre jüngere Lebensgefährtin Michelle Schumann heiraten.

"Herr Müntefering muss natürlich die Liebe pflegen und auf seine junge Frau eingehen", sagte Heesters der Illustrierten "Bunte". "Ich bin ja der beste Beweis, wie man mit einer viel jüngeren Frau nicht nur glücklich, sondern auch ewig jung bleibt."

Im Sommer hatte Heesters in einem Interview mit der "Bunten" die Sorge geäußert, seine Frau zu überleben: "Poppi ist eine junge Frau, lebendig und intelligent. Sie weiß, was sie sagt. Sehr direkt. Auch zu mir. Ich habe Angst, dass sie vor mir geht." Die Ärzte könnten nicht fassen, wie fit Heesters noch sei, sagte seine Ehefrau damals.

han/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.