Anna Kurnikowa postet Säuglingsfotos Oh, Baby ...

Die Schwangerschaft war ein Geheimnis, die Geburt eine Überraschung: Nach all der Heimlichtuerei zeigen Tennisspielerin Anna Kurnikowa und Sänger Enrique Iglesias nun stolz erste Babyfotos ihrer Zwillinge. Sehr süß.

REUTERS

Kinderfotos in sozialen Netzwerken zu posten, ist doof. Eigentlich. Die Kleinen können sich ja nicht wehren, zudem sind da all diese Irren im Netz unterwegs, Sie wissen schon, die Sicherheitsfrage. Aber dann kommt plötzlich Ex-Tennisprofi Anna Kurnikowa mit Baby-Bildern ihrer Zwillinge um die Ecke, die so hinreißend sind, dass man sie ungern jemandem vorenthalten möchte.

My Sunshine

Ein Beitrag geteilt von �� Anna ��Аня (@annakournikova) am

Es erstaunt, dass ausgerechnet Kurnikowa nun ihren Nachwuchs exponiert - jene Ausnahmesportlerin, der es trotz Prominenten-Status gelungen ist, sogar ihre Schwangerschaft vor der Welt zu verheimlichen. Und die in der Regel großen Wert darauf legt, ihr Privatleben aus der Öffentlichkeit herauszuhalten.

Vermutlich ist sie dem Charme der eigenen Kinder erlegen - und dem unwiderstehlichen Vergnügen, angesichts der potenzierten Niedlichkeit ihrer Zwillinge Begeisterungsstürme beim Betrachter hervorzukitzeln. Auch der stolze Vater zieht mit: Sänger Enrique Iglesias, mit dem die Tennisspielerin seit 2001 liiert ist, postete ebenfalls ein Foto. Darauf kuschelt er sich an den einen Zwilling, während Kurnikowa dem anderen ein Küsschen gibt. "Mein Sonnenschein" schrieben beide unter die Bilder von Nicholas und Lucy. Ein lichter Moment.

My Sunshine

Ein Beitrag geteilt von Enrique Iglesias (@enriqueiglesias) am



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.