Anne Hathaway, Emily Blunt und John Krasinski Wer mit wem?

"Ich bin nur mit Adam zusammen, weil ich Emily nicht kriegen konnte": Anne Hathaway hat auf Instagram für Lacher gesorgt - und damit auf einen ähnlichen Scherz von Emily Blunts Ehemann reagiert.

REUTERS

Als schüchterne Assistentin einer eisigen Chefredakteurin musste Anne Hathaway in "Der Teufel trägt Prada" einiges erdulden - vor allem vonseiten ihrer neidischen Konkurrentin, gespielt von Emily Blunt. Im wirklichen Leben allerdings scheint Hathaway ihre Schauspielkollegin durchaus zu mögen: Auf Instagram witzelte sie nun, dass sie mit ihrem Ehemann Adam Shulman nur zusammen sei, weil sie Blunt nicht kriegen konnte.

Mit dem Post reagierte Hathaway auf einen Scherz von Blunts Ehemann John Krasinski - der nämlich hatte gewitzelt, dass er mit Blunt nur zusammen sei, weil er Hathaway nicht kriegen konnte. Was war passiert?

In der vergangenen Woche sind Krasinski und Blunt in der britischen "Graham Norton Show" zu Gast, dort schwärmt Krasinski von "Der Teufel trägt Prada". 72 Mal habe er den Film bereits gesehen, sagt der Schauspieler. Daraufhin gerät Blunt ins Plaudern: Als sie eines Tages nach Hause gekommen sei, habe Krasinski gerade jene Szene geschaut, in der Anne Hathaway zahllose Outfits anprobiert.

Fotostrecke

4  Bilder
Anne Hathaway und Emily Blunt: Wer wäre hier gerne mit wem zusammen?

Ein wenig Häme kann die Schauspielerin sich nicht verkneifen: "Das", habe Krasinski irgendwann gesagt, "ist mein Lieblingsoutfit!" Der Witz zündet, das Studiopublikum lacht - und ihr Ehemann revanchiert sich prompt: "Annie konnte ich nicht kriegen, also..."

Das US-Magazin "People" berichtete über die ehelichen Neckereien. Nun also sprang Hathaway auf Instagram ihrer Kollegin bei - und machte dabei gleich ein wenig Werbung für Blunts neuen Film "A Quiet Place", bei dem Krasinski Regie geführt hat. Der Horrorthriller ist seit dem 12. April auch in den deutschen Kinos zu sehen.

fgr



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.