Anne Wills Lebensgefährtin Miriam Meckel und das Lesbenklischee

TV-Moderatorin Anne Will und ihre Freundin Miriam Meckel waren längst ein Paar, als sie sich vor zwei Jahren outeten. Nun spricht die Medienwissenschaftlerin darüber, wie es dazu kam und über Klischees von lesbischen Paaren.

Getty Images

Hamburg - Für ihr Outing hatten sich Anne Will und ihre Lebensgefährtin Miriam Meckel im November 2007 eine Veranstaltung für Toleranz ausgesucht: die Verleihung des Preises für Verständigung und Toleranz im Jüdischen Museum in Berlin. "Das hat damals niemand wirklich verstanden, obwohl wir direkt vor dem Plakat mit dem Motto fotografiert worden sind. Sensation schlägt Inhalt", sagte die Kommunikationswissenschaftlerin Meckel nun im Interview mit dem SPIEGEL.

Den Grund für das Outing beschreibt die 42-Jährige so: "Wir wollten einfach in der Lage sein, auf eine öffentliche Veranstaltung zu gehen und am selben Tisch zu sitzen." Dafür hätten sie die Prozedur "einmal ertragen, dass dieses Foto gemacht wird". Ein Paar seien sie und die TV-Moderatorin jedoch schon "viel länger".

Meckel, deren Burn-out-Erfahrungsbuch "Brief an mein Leben" diese Woche erscheint, wehrt sich dagegen, das Klischee eines lesbischen Paares zu korrigieren: "Ich weiß nicht, wie ein typisches Frauenpaar aussieht, deswegen weiß ich auch nicht, wie wir das Bild hätten korrigieren können." Dass sowohl sie selbst als auch Will eher dem femininen Frauentyp entsprechen, sei für sie nie ein Thema gewesen, so Meckel.

"Wir haben nur überlegt, dass wir bei dem Prominentenstatus, den meine Freundin durch ihre Sendung hat, als Paar nicht einfach so durchhuschen können." Es sei denn, man verhalte sich "verkrampft, sitzt ständig an getrennten Tischen, und dann hört es auf, erträglich zu sein", sagte Meckel dem SPIEGEL. Zudem sei "das Private in dem Moment auch ein bisschen politisch".

jjc



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.