Auf Tuchfühlung in L.A. Küssen erlaubt, anfassen verboten

Das Film- und Real-Paar Robert Pattinson und Kristen Stewart wurde bei den MTV Movie Awards für den besten Filmkuss geehrt - bei der Show in Los Angeles küsste der männliche Part aber lieber einen anderen. Für noch mehr Medienecho sorgten nur die Gesten zweier Kollegen.

REUTERS

Los Angeles - Die Preisvergabe an sich barg wenig Überraschungen: Zum drittten Mal in Folge wurde die " Twilight"-Saga bei den MTV Movie Awards als bester Film geehrt - und auch in vier weiteren Kategorien räumte die Crew des Vampirwerks ab. Da war es sehr erfreulich, dass die Darsteller ihre Preise nicht mit gewohnten Reden entgegennahmen.

Robert Pattinson beispielsweise, der mit seiner Film- und Lebenspartnerin Kristen Stewart neben den Ehrungen als beste Darsteller auch den Preis für den besten Filmkuss erhielt, legte nicht wie vielleicht erwartet eine Kuss-Darbietung auf der Bühne ein. Im Gegenteil: Er kabbelte sich kurz mit seiner Partnerin und eilte dann ins Publikum, wo Film-Kollege Taylor Lautner saß - und küsste diesen.

Für noch mehr Medienecho sorgten Sänger Justin Timberlake und Schauspielerin Mila Kunis ("Black Swan") mit ihrem Bühnenauftritt. Die beiden traten Gerüchten entgegen, wonach sie ein Paar seien - und karikierten das mit provokanten Gesten.

Auch wenn es in dem Film "Friends with benefits" so sei - "Mila und ich waren nie zusammen", sagte Timberlake. "Wir haben eine rein platonische Beziehung - und darum kann ich das hier machen", so Timberlake laut "Daily Mail" und legte seine Hände von hinten auf die Brüste seiner Filmpartnerin. Kunis reagierte, indem sie ihm in den Schritt fasste. Das amerikanische Publikum zeigte sich entsetzt.

Zuvor hatte Timberlake mit seiner Ex-Freundin Cameron Diaz für die Fotografen posiert. Ansonsten bot der Abend einen in froschgrün gewandeten Jim Carey, einen mit Langhaarfrisur und Vollbart nicht sehr vorteilhaft aussehenden Ashton Kutcher und jede Menge Damen in kurzen Kleidern.

siu



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.