Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Auktion: Sammler ergattert Audrey Hepburns Abendkleid

Die rosarote Robe, die Schauspielerin Audrey Hepburn 1961 in "Frühstück bei Tiffany's" getragen hat, ist für 192.000 Dollar versteigert worden. Ein europäischer Privatmann sicherte sich das Kleid. Er zahlte das Sechsfache der Summe, die erwartet worden war.

New York - Das ärmellose Kleid, dass Holly Golightly alias Audrey Hepburn in einer Szene trägt, ging gestern an einen privaten Sammler aus Europa. Das Auktionshaus Christie's erklärte, man habe lediglich mit einem Verkaufspreis von 30.000 Dollar (etwa 22.000 Euro) für das Kleid gerechnet.

Versteigert wurden zahlreiche Erinnerungsstücke aus Film und Entertainment. So wurde Marilyn Monroes Drehbuch für den Film "Something's Gotta Give" mit ihren handgeschriebenen Notizen für 19.200 Dollar verkauft. Ein Programm für die Geburtstagsfeier von US-Präsident John F. Kennedy, bei der die Schauspielerin im Madison Square Garden gesungen hatte, brachte 66.000 Dollar.

Unter den Hammer kam ebenfalls ein Kostüm, das die US-Sängerin und Schauspielerin Barbra Streisand 1968 in "Funny Girl" getragen hatte, wie Christie's mitteilte. Es sei für knapp 34.000 Dollar veräußert worden. Das Auktionshaus zeigte sich zufrieden mit der Versteigerung, die insgesamt 1,2 Millionen Dollar (890.000 Euro) einbrachte.

Das berühmte "kleine Schwarze", das Hepburn in dem Film getragen hatte, war vergangenes Jahr für über 800.000 Dollar in London versteigert worden. Die in Belgien geborene Hepburn starb 1993 im Alter von 63 Jahren an Krebs. Die Rolle als Holly Golightly in "Frühstück bei Tiffany's" hatte ihr eine weitere Oscar-Nominierung eingebracht, nachdem sie die Auszeichnung 1953 für "Ein Herz und eine Krone" gewonnen hatte.

jdl/AFP/AP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Audrey Hepburn: Kleider eines Weltstars

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: