Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Aus Liebe: Sarah Connors Schwester konvertiert für Mesut Özil

Mesut Özil schoss Deutschland ins Achtelfinale. Von der Tribüne aus bejubelte ihn auch seine Freundin Anna-Maria. Einen besonderen Liebesbeweis bereitete die Schwester von Sarah Connor dem Profi-Fußballer bereits vor der WM: Einem Bericht zufolge konvertierte sie für ihn zum Islam.

Mesut Özil und seine Anna-Maria: Aus Liebe zum Islam konvertiert Fotos
REUTERS

Hamburg - Eine Nation fieberte mit Mesut Özil, als er am Mittwoch seine erste Chance auf ein Tor im Spiel gegen Ghana versemmelte - umso größer die Freude dann, als er Deutschland in die nächste WM-Runde schoss. Angefeuert wurde der 21-Jährige auch von seiner sieben Jahre älteren Freundin Anna-Maria, die auf der Tribüne im Stadion von Johannesburg saß.

Wie die "Bild" berichtet, konvertierte die Spielerfreundin vor Beginn der WM zum Islam. Demnach sei die jüngere Schwester von Popstar Sarah Connor "in einer kleinen, sehr privaten Zeremonie" aus Liebe zu dem gebürtigen Gelsenkirchener mit türkischen Wurzeln Muslima geworden. Ihr neuer Name lautet "Bild" zufolge "Melek" ("Engel").

Die protestantische Familie Connor habe den Liebesbeweis der 28-Jährigen zunächst skeptisch aufgenommen. "Meine Schwester und ich haben lange und eindringlich diskutiert, denn auch ich war zuerst sehr überrascht über ihr Vorhaben", zitiert "Bild" Sarah Connor. Aber nun respektiere sie deren Entscheidung. "Letztendlich ist doch die Hauptsache, dass die beiden sich lieben. Anna-Maria und Mesut sind Teil unserer Großfamilie. Ob nun muslimisch oder christlich, spielt in unserem Clan zumindest keine Rolle."

Anna-Maria und Mesut Özil wollten zu der Konversion gegenüber "Bild" nichts sagen - außer: "Es stimmt."

Anna-Maria lebt getrennt von ihrem zweiten Ehemann, dem früheren Werder-Profi Pekka Lagerblom. Aus erster Ehe mit einem Tänzer ihrer Schwester hat sie einen acht Jahre alten Sohn.

jjc

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: