Back to Blake Aus Amy Winehouse wird Mrs. Fielder-Civil

Man schlägt sich, man verträgt sich: Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil hatten eine schlagzeilenträchtige Beziehung. Drogen, Gewalt, Beschimpfungen inklusive. Auf die Scheidung folgt nun der Neubeginn. Mit großen Gefühlen - und noch viel größeren Plänen.

DPA

Hamburg - In den Stücken ihres Erfolgsalbums "Back to Black" verarbeitete Amy Winehouse schlechte Erfahrungen mit dem männlichen Geschlecht. Nun heißt es privat für sie: Back to Blake. Die Sängerin ist wieder mit ihrem Ex-Mann Blake Fielder-Civil liiert.

Gerüchte über eine Wiedervereinigung des skandalträchtigen Paares gab es schon lange. Wie die "Daily Mail" und die "Sun" berichten, zeigten sich die beiden nun am Wochenende erstmals gemeinsam in der Öffentlichkeit. Fielder-Civil begleitete Winehouse demnach in eine Klinik, in der sie sich behandeln lassen musste. Abends seien die beiden dann händchenhaltend in einem Londoner Jazz-Club feiern gegangen.

Der Besitzer sagte der "Sun": "Amy hat uns gebeten, sie fortan als Mrs. Fielder-Civil anzusprechen." Sam Shaker erzählte weiter: "Die beiden waren sehr romantisch. Sie sind bis über beide Ohren verliebt." Beide hätten sich an dem Abend sehr umeinander gekümmert.

Das war in der Vergangenheit nicht immer so: Das Paar zeigte sich mit Wunden und blauen Flecken in der Öffentlichkeit, immer wieder sorgten Gewalt- und Drogenexzesse für Schlagzeilen.

Angeblich ist der Vater der Sängerin wenig erfreut über den Neustart des Paares. Er macht Fielder-Civil für die Drogensucht seiner Tochter verantwortlich. In einem Interview sagte er 2009 laut "Daily Mail": "Natürlich ist er nicht alleine schuld, sie selbst hat auch einen Anteil daran. Aber fest steht: Richtig angefangen hat es erst, seit die beiden zusammen sind."

Den Berichten zufolge hat Winehouse ein 2,5 Millionen teures Anwesen im Londoner Stadtteil Camden gekauft, um mit ihrem vorbestraften und drogensüchtigen Ex-Mann in eine neue Zukunft zu starten. Das neue Haus solle zugleich Raum für die Familienplanung bieten, sagte eine Quelle der "Daily Mail". Außerdem wolle das Paar erneut vor den Traualtar treten.

Winehouse und Fielder-Civil hatten 2007 in Florida geheiratet, die Scheidung folgte im September 2009.

han



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.