Beckhams Weihnachtszwist Hüben oder drüben?

Von wegen "Lasst uns froh und munter sein": Auch bei Prominenten-Paaren fliegen vor dem Fest die Fetzen. Aktuell befehden sich Fußballstar David Beckham und seine Gattin Victoria - es geht um familiäre Weihnachtstraditionen.


Los Angeles - Glamour oder Gemütlichkeit - das ist hier die Frage. Wenngleich Ex-Spice-Girl Victoria Beckham, 34, sich mit sicherem Griff natürlich für ersteres entschieden hat. Wie das Magazin "inTouch" online berichtet, wollte David Beckham, 33, die Festtage in der britischen Heimat verbringen, während seine Frau angeblich lieber in Los Angeles bleiben möchte.

"Victoria hatte schon so viele britische Weihnachten. Dieses Jahr will sie die Hollywood-Variante", so ein Insider. "Sie meint, das wäre ein Zeichen für ihre amerikanischen Fans und Freunde, dass sie glücklich sind und die Feiertage in ihrer neuen Heimat verbringen wollen."

Dieser Wunsch wird für "Posh-Spice" wahrscheinlich nicht in Erfüllung gehen. Am Mittwoch landete das Paar mit seinen Kindern am Londoner Flughafen Heathrow.

Dafür hatte Victoria Beckham unlängst auf einem ganz anderen ehelichen Schlachtfeld triumphieren können: Sie soll ihrem Mann David, der ab Januar beim AC Mailand spielt, ein Interview mit Italiens schönster TV-Moderatorin verboten haben.

Bisher bemühte sich die Sängerin, angebliche Affären ihres Gatten wegzulächeln. Nun beugt sie vor.

jdl/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.