Best Dressed Women 2011: Emma Watson ist die neue Stilikone

Gestandene Frauen, It-Girls und sogar ein Kleinkind: Die Liste der "Best Dressed Women 2011" umfasst eine illustre Gruppe der High Society und solcher, die gern dazugehören würden. An die Spitze setzte sich dieses Jahr eine Frau, die ihre Jahre als Kinderstar lange hinter sich gelassen hat - Emma Watson.

Best Dressed Women 2011: Good taste, bad taste Fotos
AP

Hamburg - Trage Gutes, und lass darüber sprechen: So könnte das Motto all der Prominenten heißen, die sich über rote Teppiche, zu Galas, vor Fotografen, ins Scheinwerferlicht stellen - und dabei stets mit neuen, immer extravaganteren Kleidern zu überzeugen versuchen. Es sind Frauen mit Stil, It-Girls und inzwischen auch schon Kinder.

Das britische "Glamour"-Magazin ist eine Institution, wenn es um die Frage geht, wer hat denn nun wirklich einen guten Griff, wer ist ein Trendsetter, eine Stilikone?

Emma Watson lautet die Antwort des Magazins. Die 21-jährige Schauspielerin hat Erfahrungen als Model und führt in diesem Jahr stilsicher die Liste der "Best Dressed Women 2011" an. Sie stieß sogar Cheryl Cole vom Thron. Die britische Sängerin und Moderatorin muss sich in diesem Jahr mit dem zweiten Platz begnügen. Ihr folgt "Twilight"-Darstellerin Kristen Stewart, 21.

Auf der Rangliste sind viele klassische Mode-Ikonen zu finden, wie Kate Moss und Victoria Beckham. Für das ehemalige Spice-Girl ging es allerdings bergab - von Platz 8 auf Platz 15. Tiefer fiel nur Beyoncé Knowles: Die R'n'B-Sängerin rutschte von Rang 9 auf die Nummer 36.

Zu den Neuzugängen unter den Modeschönen gehören Carey Mulligan (Platz 20), Nicole Richie (Platz 25) und Christina Hendricks (Platz 33). Suri Cruise, Tochter von Tom Cruise und Katie Holmes, ist der beeindruckenste und zugleich erschreckendste Neuzugang des Jahres: Mit erst fünf Jahren hat sie es gleich auf Platz 21 geschafft. Angeblich hat Suri schon einen ganz eigenen Geschmack und entscheidet größtenteils selber, was sie trägt.

Katie Price wurde von "Glamour" abgewatscht - dem britischen Möchtegern-TV-Star verlieh das Magazin den Titel "Worst Dressed Woman". Da konnte selbst Lady Gaga mit ihren provokanten Kostümierungen nicht mithalten.

siu

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Emma Watson
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite