Sir Carter und Rumi Beyoncé zeigt erstmals Foto von ihren Zwillingen

"Das Internet explodiert", prophezeit eine US-Zeitung: Pop-Diva Beyoncé hat erstmals ein Bild ihrer Zwillinge gepostet. Binnen drei Stunden erhielt das Foto mehr als 3,2 Millionen Likes.

DPA

Ex-US-Präsident Barack Obama hatte Jay-Z prophezeit, als Vater werde der Rapper in seine Zwillinge vernarrt sein. Mutter Beyoncé Knowles lässt nun auch die Fans den Nachwuchs bewundern: Mit einem türkisfarbenen Schleier und einem pastellfarbenen Umhang bekleidet hat sich die US-Sängerin auf dem Bild erstmals öffentlich mit den zwei Neugeborenen gezeigt. "Sir Carter und Rumi, heute einen Monat alt", schrieb sie unter das Bild mit üppigem Blumenschmuck und Wasser im Hintergrund, das sie auf Instagram postete.

Auf dem in einem Garten aufgenommenen Bild trägt sie ihre zwei Babys im Arm. Es erinnert an das Foto, das die Sängerin im Februar veröffentlicht hatte, um ihre Schwangerschaft zu verkünden. Rumi und Sir Carter sind nach der fünfjährigen Blue Ivy die Kinder Nummer zwei und drei für Beyoncé und ihren Ehemann Jay-Z. Bei ihnen soll es sich um ein Mädchen und einen Jungen handeln, eine Bestätigung hierfür gibt es bislang aber nicht.

Das Foto zur Schwangerschaft zeigte die 35-Jährige mit Babybauch, in Unterwäsche vor einem Blumenstrauß kniend, ebenfalls umhüllt von einem Schleier. Mehr als elf Millionen Menschen hatten das Bild geliked - Rekord.

Der 47-jährige Rapper spricht auf seinem neuen Album "4:44", das vor zwei Wochen erschien, bereits über seine Zwillinge. Offiziell bestätigt hatte das Paar die Geburt bislang aber nicht - obwohl Beyoncé zuvor mehrfach sichtlich stolz mit ihrem Babybauch posiert hatte.

Fotostrecke

6  Bilder
Beyoncé zum zweiten und dritten Mal Mutter: Crazy in love

Was die Reaktionen auf das nun veröffentlichte Bild anbelangt, wird laut "USA Today" nun erneut "das Internet explodieren" - denn bereits die Geburt ihres ersten Babys hatte für zahlreiche Beiträge in den sozialen Medien gesorgt. Die Eltern trugen auch ihren Teil dazu bei und zeigten etwa dem HBO-Sender allerlei vermeintlich Privates.

Nun ist das Rampenlicht auch für die Zwillinge angegangen - und Beyoncés Foto erhielt allein binnen der ersten drei Stunden mehr als 3,2 Millionen Likes. "Schau', Deine neugeborenen Könige", schrieb der frühere Footballspieler und heutige Medienmacher Matthew Cherry an einen Fan.

apr/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.